häufig angefragt

 01

Darf ich die Fahrer-und Beifahrertürscheibe vorne tönen?

 

NEIN.

Noch ist keine Folie bekannt, mit welcher die gesetzlich vorgeschriebene Lichtduchlassmenge von mindestens 70% eingehalten werden kann. Wer es trotzdem tut, weiss dass es Ilegal ist und im Schadenfall der Versicherungsschutz erlischt.

 02

Ist eine Verspiegelte Folie erlaubt?

 

JEIN.

Hier gilt die gesetzlich vorgeschriebene Spiegelreflexktion von maximal 25%, welche nicht überschritten werden darf.

 03

Gibt es einen Unterschied zwischen der Werkstönung und Folie?

 

JA.

Die dunkle Farbe der sogenannten Privacy Verglasung, kommt von der Zumischung von bestimmten

Eisenoxiden bei der Glasproduktion. Der technische Mehrwert in Bezug auf Hitze-, UV-, Blend-, Splitter- und Sichtschutz hält sich im bescheidenem Rahmen. Es gibt nur einen Tönungsgrad.

 04

Ist die Folie kratzfest?

 

JA.

Eine Qualitätsfolie besitzt eine kratzfeste Beschichtung, die sehr robust ist. Trotzdem muss die Folie mit

gebotener Vorsicht behandelt werden. Normaler Alltagsgebrauch beschädigt eine Folie in keinster Weise. Eine Reinigung mit scharfen Chemikalien oder rauen Putzlappen kann Kratzer und Trübungen hinterlassen.

 05

Bei mir löst sich die Scheibenfolie am Rand. Ist das möglich?

 

NEIN.

Das Problem ist der Rastersiebdruck. Die Dichte der Dots die höher liegen als die Scheibe lässt keine genügend grosse Fläche frei damit die Folie richtig haften kann. Das Seifenwasser das zur Montage gebraucht wird, verhindert zusätzlich das anhaften. Wenn die Feuchtigkeit ausgetrocknet ist , lässt sich die Folie entlang dem Randsiebdruck mit dem Daumen oder Rakel nachdrücken.

 06

Stimmt es, dass eine Folie hilft Benzin zu sparen?

 

JA.

Gemäss einer Studie des Autoglashersteller Saint Gobain, kann eine Beschichtung der Autoscheiben tatsächlich Benzin sparen und den CO2-Ausstoss verringern. Voraussetzung allerdings ist, dass im Fahrzeug eine Klimaanlage verbaut ist.

 07

Ist ein  Blendstreifen auf der Frontscheibe erlaubt ?

 

JA.

Seit März 2012 darf nachträglich ein Blendstreifen angebracht werden wenn die entsprechenden

Vorgaben erfüllt werden.

Fortsetzung folgt .........

Die Fachwerkstatt rund um`s Autoglas

Nachhaltig

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag-Freitag   07.30 - 12.00

                              13.30 - 18.00

Samstag               09.00 - 14.00

KONTAKT

Telefon         062 794 01 33

Fax                062 794 01 34

Mobil            079 657 91 79

ADRESSE

Auto Glas Technik  

Brünisholz GmbH      

Galliweg 2a         

CH - 4852 Rothrist

Standort

Copyright © 2014 by Auto Glas Technik GmbH